Zum Inhalt springen

21. April 2022: Grenzenloses Engangement bei der alljährlichen Flurreinigung in Godshorn

Am 2. April nahm Godshorns Ortsbürgermeister Tim Wook an der alljährigen Flurreinigung in Godshorn teil. Gemeinsam mit zahlreichen Ehrenamtlichen aus Vereinen und Verbänden, sowie gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern aus der Godshorner Umgebung wurde den ganzen Vormittag Müll gesammelt und der Ort gesäubert.

Der SPD-Landtagskandidate Tim Wook lobte besonders das Engangement vor Ort: "Was ich immer wieder bewundernswert finde ist die Vielzahl der Menschen, die sich aktiv einsetzen, um das Leben vor Ort zu verbessern. Ob in der Feuerwehr, im Sportverein oder anderen Vereinen. Das Ehrenamt verbindet die Menschen und ist nach wie vor der Kit, der unsere Gesellschaft zusammenhält. Deshalb ist es auch umso wichtiger, die Ehrenamtlichen zu unterstützen wo es nur geht. Das fängt mit dem Ausdruck der Dankbarkeit an, muss aber auch konkret politisch unterstützt werden. Wie z.B. mit den Vergünstigungen im ÖPNV für Ehrenamtliche. Ich danke allen die heute dabei waren. Aber wir müssen auch endlich anfangen, den Ehrenamtlichen konkret Wertschätzung entgegenzubringen. Genau dafür will ich mich einsetzen."

Vorherige Meldung: Mehr als 100 Teilnehmer*innen beim Friedensgebet in Godshorn

Nächste Meldung: Zu Besuch beim A2-Center in Isernhagen

Alle Meldungen