Zum Inhalt springen
Begrüßung Soldaten Mali Foto: Karim Jemmali

15. Dezember 2023: Rückkehr der Truppe aus Mali 2023

Tim Wook, Landtagsabgeordneter und Sprecher der SPD-Fraktion für Bundeswehrangelegenheiten, begrüßte am 15. Dezember gemeinsam mit Vertretern des niedersächsischen Landtages die wohlbehaltenen Heimkehrer der UN-Mission MINUSMA aus Mali am Flugplatz in Wunstorf.

Mit den Worten "Schön, dass sie wohlbehalten zurück sind!" empfing Verteidigungsminister Boris Pistorius die zurückgekehrten Soldatinnen und Soldaten, die seit 2013 im Rahmen der UN-Mission in Mali im Einsatz waren. Tim Wook, der selbst vor Ort war, um die Heimkehrer zu begrüßen, betonte die Bedeutung dieses wichtigen und richtigen Einsatzes für Sicherheit und Stabilität vor Ort.

"Deutschland kann Verantwortung übernehmen, und unsere Soldatinnen und Soldaten haben dies eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Ihr Einsatz in Mali war von großer Bedeutung, und dafür gebührt ihnen unser aufrichtiger Dank", sagte Tim Wook.

Der Landtagsabgeordnete schloss sich den Worten des Verteidigungsministers an und fügte hinzu: "Willkommen zurück! Euer tägliche Einsatz und euer Dienst verdienen höchste Anerkennung. Nun wünsche ich allen Heimkehrern ein besinnliches Weihnachtsfest im Kreise ihrer Familien und Freunde."

Vorherige Meldung: Starker Einsatz rund um die Uhr: Landtagsabgeordneter Tim Wook begleitet die Flughafenfeuerwehr Hannover bei ,,Tim packt's an''

Nächste Meldung: ,,Nie wieder ist jetzt!‘‘ Demo gegen Rechtsextremismus

Alle Meldungen