Zum Inhalt springen
Wook_Wehdes_01 Foto: Tomasz Lipinski

2. Juni 2022: Landtagskandidat Wook absolviert Praktikum auf dem Hof Wehde in Isernhagen HB

Im Rahmen seines wöchentlichen Formates "Tim packt's an", absolvierte der SPD-Landtagskandidat am vergangenen Freitag, den 27. Mai, ein Tagespraktikum als Landwirt auf dem Hof Wehde in Isernhagen HB.

Tim Wook betonte im Anschluss an den Besuch die enorme gesellschaftliche Bedeutung des Berufsfeldes: "Es ist eine körperlich anstrengende, aber vor allem sehr schöne Arbeit. Familie Wehde gibt den Tieren nicht nur ein tolles Zuhause, sie setzen sich auch mit echtem Herzblut für eine nachhaltige Landwirtschaft ein. Ich bin total begeistert von meinem gestrigen Tag, denn die Unterstützung unserer regionalen Landwirte liegt mir ganz besonders am Herzen. Ohne eine funktionierende Landwirtschaft bei uns vor Ort, wären die Regale in den Supermärkten leer. Umso wichtiger ist es, die heimischen Landwirte bestmöglich zu unterstützen, sei es durch den Kauf regionaler Produkte oder den Abbau von Bürokratie."

Darüber hinaus stellte der Landtagskandidat die Vielfältigkeit der Tätigkeit heraus und bedankte sich für die Gastfreundschaft: "Als Landwirt ist man Allrounder wie Henning Wehde. Zusammen mit seinem Vater und seinem Bruder betreibt er den Hof und muss sich dabei nicht nur um die Tiere kümmern, sondern auch um die Felder, die Maschinen und um die Buchführung. Damit ist man als Landwirt eigentlich eine Art Überlebenskünstler. Dafür meinen größten Respekt. Danke für Euer Engagement und Eure Bereitschaft mir Eure Arbeit zu zeigen. Ich konnte viel lernen. "

Vorherige Meldung: Landtagskandidat Wook hospitiert in der Paracelsusklinik Langenhagen

Nächste Meldung: Tim Wook absolviert Tagespraktikum bei Helmrichs in Isernhagen

Alle Meldungen